Unser Kindergarten: viel Freiraum und klare Struktur

Sie suchen einen kleinen Kindergarten? Ruhig und versteckt gelegen am Ende der Straße? Idyllisch, mit einem großen, naturbelassenen Garten? Mit viel Freiraum zum Spielen, Toben und Träumen – innerhalb einer klaren Struktur? Das klingt stark nach unserem Kindergarten in Gräfelfing, dem „Flohzirkus“.

Im „Flohzirkus“ haben die Kinder genug Zeit und Gelegenheit, sich frei zu bewegen und ihre Ideen zu verwirklichen. Bei uns geht’s weniger um Spielzeug und mehr um Fantasie und Kreativität. Höhlenbauen ist der Hit bei den „Flohzirkus“-Kindern: bei schlechtem Wetter aus Stühlen und Decken. Bei gutem Wetter aus Ästen und Zweigen.

Kindergarten-Tagesablauf mit klarer Struktur

Kindliche Freiheit braucht einen stabilen Rahmen. Den bieten wir mit einem strukturieren Tagesablauf. Und mit dem pädagogischen Konzept unseres Kindergartens in Gräfelfing: Es beruht auf den Werten christlicher Nächstenlieben und auf dem Respekt vor jedem einzelnen menschlichen Wesen. So schaffen wir eine sichere Basis für die gute Entwicklung der Kinder.

Antworten auf Ihre Fragen

Unser Kindergarten „Flohzirkus“ in Gräfelfing ist von Montag bis Donnerstag zwischen 7:30 Uhr und 17:00 Uhr geöffnet, am Freitag von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr.
Abholzeiten sind Montag bis Freitag 11:45 Uhr – 12:00 Uhr, 12:30 Uhr – 13:00 Uhr, 13:45 Uhr – 14:00 Uhr und ab 14:45 Uhr, Freitag ab 13:45 Uhr.

Die Einrichtung ist an allen gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Darüber hinaus ist die Einrichtung an bis zu 30 weiteren Tagen pro Kalenderjahr geschlossen.

Die Kindergartenferien liegen immer in den bayerischen Schulferien, sind aber übers Jahr gesehen kürzer: Wir machen eine Woche Osterferien, eine Woche Pfingstferien, drei Wochen Sommerferien und ein bis zwei Wochen Winterferien. Die Schließtage werden den Eltern zu Beginn des jeweiligen Kindergartenjahres ausgeteilt und hängen zusätzlich in der Einrichtung aus.

Zusätzlich kommt es vor, dass die Einrichtung an bis zu 5 Tagen im Jahr aufgrund von Teamfortbildungen, Konzeptionstagen etc. früher schließt oder geschlossen bleibt. Diese Termine werden den Eltern frühzeitig über Aushänge bekannt gegeben.

Im Kindergarten gehört das Mittagessen zur pädagogischen Arbeit mit den Kindern. Dazu gehören das Erlernen der Probierfreude unbekannter Lebensmittel, sowie das richtige Einschätzen der Menge, die die Kinder an Essen zu sich nehmen. Die Kinder bekommen täglich ein abwechslungsreiches, ausgewogenes Mittagessen, wobei darauf geachtet wird, dass es pro Woche nicht häufiger als 2x Fleisch gibt. Ansonsten gibt es 1-2x pro Woche Fisch, 1-2x pro Woche vegetarisch und 1x pro Woche eine Süßspeise.

Den Kindern steht durchgehend Wasser ohne Kohlensäure, ungesüßter Tee und hin und wieder Apfelschorle zur Verfügung. Zu Geburtstagen und Festen gibt es auch Kakao.

Unser Mittagessen bekommen wir von einem Caterer geliefert. Das Kindermenü König, mit Sitz in Moosach hat sich auf das Zubereiten von Kinderessen spezialisiert.

Die Höhe der Elternbeiträge errechnet sich anhand der jeweils gebuchten Stunden im Betreuungsvertrag. Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Übernahme der Elternbeiträge über das Jugendamt, den Sozialhilfeträger oder einen anderen Kostenträger möglich. Hier finden Sie einen Überblick über die Kindergartengebühren. Bei Fragen rufen Sie uns bitte an unter

089/89 80 09 96

Die Vergabe läuft zentral über die Gemeinde Gräfelfing. Die Bewerbungsfrist geht bis Ende Februar. Bitte laden Sie die Bewerbungsunterlagen hier herunter. Oder schauen Sie persönlich bei der Gemeinde vorbei.

Die Plätze werden bei einer sogenannten Vergabesitzung verteilt. Danach erhalten die Eltern Bescheid. Die Vergabesitzung findet im Frühjahr statt – wann genau, erfragen Sie bitte bei der Gemeinde.